Sie haben Fragen?
0511-72 70 74 76
IMAGE_leibrente.jpg

Leibrente

Wer sich auch im Alter seine geliebten vier Wände erhalten möchte, muss ein stabiles und ausreichendes finanzielles Polster zu Zeiten der Erwerbstätigkeit geschaffen haben. Aber was tun, wenn die getroffenen Vorsorgemaßnahmen nicht ausreichen? Die Leibrente bietet hier ein transparentes und vor allem lebenslanges Modell, die vertraute Immobilie weiter mietfrei zu nutzen. Weiterhin fallen anstehende Sanierungskosten der Immobilie nicht weiter zur Last.

Schauen Sie sich unseren kleinen Film dazu an:



Die „Rente aus Stein“, wie die Immobilien-Leibrente auch bezeichnet wird, ist etwas in Vergessenheit geraten. Bereits im Mittelalter wurde das Haus auf einen neuen Eigentümer übertragen, der als Gegenleistung die lebenslange Versorgung garantierte.

Ihre Vorteile zur Leibrente auf einen Blick:

•    lebenslange zusätzliche Rente (grundbuchgesichert)
•    lebenslanges mietfreies Wohnrecht (grundbuchgesichert)
•    Nutzung der Immobilie wie an Eigentümer statt
•    notarielle Beurkundung des Leibrentenvertrages, daher absolut sicher keine Notar- und Gutachterkosten bei Abschluss
•    zusätzlich auch Mieteinnahmen bei Umzug in Senioren- oder Pflegeheim

Schritte bis zur Leibrente:

1. Schritt:
Vereinbaren Sie mit uns am besten ein persönliches und unverbindliches Beratungsgespräch in Ihrer Immobilie. Auf Wunsch werden auch gleich Ihre Daten aufgenommen und Ihre Immobilie in Vorbereitung für eine kostenlose Werteinschätzung besichtigt.

2. Schritt:
Nach Auswertung Ihrer Daten und unserer überschlägigen Immobilienwerteinschätzung, erhalten Sie eine vorläufige Leibrentenberechnung als individuelles unverbindliches Angebot unseres Verrentungspartners, die Deutsche Leibrenten AG. Auch dieser Schritt ist kostenfrei für Sie! Sind Sie einverstanden mit den zu erwartenden Rentenzahlungen geht es weiter mit Schritt 3

3. Schritt:
Finale Berechnung der Immobilien-Leibrente
mit verbindlichem Vertragsangebot:
Das abschließende Vertragsangebot mit der final berechneten Immobilien-Leibrente auf Basis des Wertgutachtens besprechen wir mit Ihnen persönlich. Wenn Sie mit dem Vertrag einverstanden sind, vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin mit dem Notar

5. Schritt:
Der Notar erstellt die Urkunde zum Immobilienverkauf, die wir bei ihm gemeinsam beurkunden. Der Notar veranlasst beim Amtsgericht die Eintragungen zum lebenslangen Wohnrecht und zur Rentenzahlung in das Grundbuch. Mit Eintragung erhalten Sie Ihre erste Leibrentenzahlung. Die Notarkosten für die Beurkundung übernimmt die Deutsche Leibrenten AG!


Beispielrechnung Leibrente

Paar (beide 75)   
Wert des Eigenheims: 250.000 €
Wert des mietfreien Wohnrechts: Mtl. 800 €
Leibrente: Mtl. 650 €
Gesamtwert Leibrente: Mtl. 1.450 €

Diese Immobilienrente wird empfohlen vom Bundesverband „Initiative 50 plus“
Besuchen Sie uns für Aktuelles auch auf unseren Social Media-Kanälen.
KaBe Immobilien
Grethe-Jürgens-Str. 78
30655 Hannover
Tel.: 0511-72 70 74 76
Fax:
Kontaktformular
*Pflichtfelder
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet

Nach oben